Sie sind hier: Ausbildungen Fachbausteine Ausbildungsbaustein 3  
 FACHBAUSTEINE
Baustein 1 und 2
Ausbildungsbaustein 3
Ausbildungsbaustein 4
Ausbildungsbaustein 5
Ausbildungsbaustein 6
Ausbildungsbaustein 7
Ausbildungsbaustein 8
Ausbildungsbaustein 9
Ausbildungsbaustein 10
Pädag. Weiterbildung
 AUSBILDUNGEN
Semesterausbildung
Wochenendstudium
Fachbausteine
HP - Psychotherapie
Macht die Ausbildung für mich Sinn?
Ausbildungsphilosophie
Voraussetzungen

AUSBILDUNGSBAUSTEIN 3 - HYPNOSE NÜRNBERG

Reinkarnationstherapeut

In dieser Ausbildung erlernen Sie eines der populärsten und beeindruckendsten Teilgebiete der Hypnose - das Reisen durch die Zeit in hypnotischer Trance.

Nicht nur die Reise in frühere Inkarnationen ist hierbei interessant, es bieten sich auch unzählige Möglichkeiten in der Vergangenheit dieses Lebens.

So lassen sich beispielsweise vergessenes oder verdrängtes Wissen aufdecken, Emotionen bis zur Zeit im Mutterleib erforschen, Traumata auflösen, Negativgefühle am Zeitpunkt ihrer Ursache korrigieren u.v.m.

Diese hervorragende aufdeckende Technik kann als Grundlage dienen, die Wunden eines ganzen Lebens zu heilen. Auf Grundlage dieser Ausbildung besteht die Möglichkeit zur Weiterentwicklung in Richtung tiefenpsychologischer Regressionstherapie. (Baustein 7)

Die hypnotische Regression ist eines der wirkungsvollsten Hilfsmittel der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

Die Ausbildung behandelt sowohl die therapeutische Arbeit mit Regression (in diesem Leben) als auch die Reinkarnationstheorie in all ihren praxisrelevanten Facetten.

Sie werden nach dem Abschluss dieser Ausbildung in der Lage sein, Regressionen und Reinkarnationssitzungen selbst durchzuführen und als Reinkarnations- / bzw. Regressionstherapeut zu arbeiten.

Auch in dieser Ausbildung ist ein praktischer Teil beinhaltet, in dem Sie die Rückführungstechniken selbst erleben und durchführen.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar sind die B1 + B2 + B7 oder der Nachweis einer adäquaten hypnotischen Ausbildung im Zusammenhang mit einer Praxisdemonstration zur Überprüfung der Befähigung.


Ausbildungsinhalte Regression

Regression

Rückführungen in diesem Leben, Theorie und Hintergründe, praktischer Nutzen

Rückführung/Reinkarnation

Einführung in die Reinkarnationstheorie, verschiedene theoretische Ansätze zur Erklärung dieses Phänomens, historische Hintergründe, praktischer Nutzen

Praktischer Aufbau einer Regressions- bzw. Reinkarnationstherapie

Verschiedene suggestive Techniken und Herangehensweisen, Time-Lap Methode versus Vollerleben, Schutz des Klienten, Einschränkung des zu Sehenden, Einsatz von Helferfiguren, das Unterbewusstsein als Führer durch die Zeit, Auflösung und Umgestaltung von Emotionen, Auflösung karmischer Faktoren

Praxisrelevante Faktoren


Was sind die Anforderungen an den Klienten? Was tun, wenn man nicht weiterkommt? Umgang mit kritischen Erlebnissen/Erkenntnissen

Wichtige Themen für den Therapeuten

Wichtiger Grundsatz: Glaubensneutralität - Integration des Weltbildes des Klienten in die Therapie, Wege der Darstellung nach außen, Umgang mit den Erlebnissen anderer


Im Anschluss der Ausbildung erhalten Sie das Teilnahme-Zertifikat "Regression und Reinkarnation" des Ganzheitlichen Institutes Elann Cor.


Klicken Sie hier, um sich über den genauen Ablauf der Ausbildung zu informieren.


Hypnoseausbildung Nürnberg Baustein 3