Sie sind hier: Ausbildungen  
 AUSBILDUNGEN
Semesterausbildung
Wochenendstudium
Fachbausteine
HP - Psychotherapie
Macht die Ausbildung für mich Sinn?
Ausbildungsphilosophie
Voraussetzungen

HYPNOSEAUSBILDUNGEN - AUSBILDUNGSVARIANTEN

Hypnoseausbildungen - Allgemeines




 

Erlernen Sie die Kunst der Hypnose.

Unsere Hypnoseseminare und Ausbildungen richten sich an alle, die die große Kunst der Hypnose erlernen möchten (ohne berufliche Zugangsbeschränkungen).

Mediziner, Therapeuten, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Manualtherapeuten, interessierte Laien, Quereinsteiger und Autodidakten, die eine praktische Abrundung für ihre Studien suchen - für jeden bietet die Hypnose wertvolle Möglichkeiten, die ihn voranbringen und die Wirkung seiner Arbeit intensivieren können.

Der erste wichtige Schritt einer fundierten Ausbildung ist eine solide Basis. Um eine solche Basis zu erlernen bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten an, welche Sie Ihren persönlichen Vorstellungen und vor allem Ihren Zeitplan entsprechend anpassen können.

Ganz gleich für welchen Spezialbereich Sie sich später entscheiden werden, vorher benötigen Sie dafür auf jeden Fall die Grund- bzw. Basisausbildung. Die Hypnose ist eine verantwortungsvolle Methode mit vielen Facetten und Varianten, lernen Sie diese von Grund auf kennen, um später auch entsprechend verantwortungsbewusst damit umgehen zu können.


Die Grundausbildung Hypnose

Wenn es Ihr Wunsch ist, die Hypnose erlernen zu wollen, dann beginnen Sie mit der Grundausbildung. Diese besteht aus zwei Bausteinen und kann auf verschiedene Weise erlernt werden.

Die Grundausbildung ist die Voraussetzung, um weitere Ausbildungsbausteine erlernen zu können. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Grundausbildung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen zu spezifizieren und zu erweitern. Die weiteren Ausbildungsbausteine bieten hierbei eine große Auswahl. Sie bauen Ihre individuellen Weiterbildungen somit auf einer soliden Basisausbildung auf und können darauf folgend einen hypnosespezifischen Abschluss erreichen.

Die Grundausbildung beinhaltet insgesamt zwei Bausteine (Baustein 1 und Baustein 2). Klicken Sie auf die entsprechenden Links und erfahren Sie Ihre verschiedenen Möglichkeiten, die Grundausbildung zu absolvieren:

Hypnose - Semesterausbildung

Hypnose - Wochenendstudium
Besuchen Sie unseren kostenlosen Infoabend zur Grundausbildung.


Hypnosespezifische Ausbildungen

Wenn Sie die Grundausbildung (Baustein 1 und Baustein 2) entweder per Hypnose- Semesterausbildung oder via Hypnose- Wochenendstudium erfolgreich abgeschlossen haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in spezielle Bereiche der Hypnose zu erweitern.

Hierzu finden Sie ein Vielzahl Erweiterungen - die sog. Fachbausteine (B3-B10). Da einige Ausbildungsbausteine besondere therapeutische Kenntnisse verlangen, ist der Baustein 7 eine weitere tragfeste Säule auf Ihrem Weg zum Hypnotherpeuten. Sie finden unter folgendem Link sämtliche Voraussetzungen für die verschiedensten weiterführenden Ausbildungen (Achtung: nicht immer genügt als Voraussetzung B1 + B2).

Voraussetzungen für Fachfortbildungen


Anmerkung:

Wir erkennen andere Hypnosegrundausbildungen grundsätzlich an, Voraussetzung hierfür ist allerdings ein entsprechender Ausbildungsnachweis (z.B.in Form einer gültigen Urkunde), bzw. wenn anhand eines Praxis-Tests die Befähigung nachgewiesen werden kann.

Es ist uns außerordentlich wichtig eine fundierte Ausbildung zu garantieren, welche den Auszubildenden Sicherheit und eine solide Grundlage verschafft.

Klicken Sie hier, um zu den verschiedenen Fachbausteinen zu gelangen.


Heilpraktikerausbildung Psychotherapie

An unserem Institut können Sie auch Ihren Heilpraktiker absolvieren. Werden Sie Heilpraktiker in eigener Praxis und arbeiten Sie als Hypnotherapeut. Wir bilden Sie aus.

Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.