Sie sind hier: Ausbildungen Semesterausbildung  
 SEMESTERAUSBILDUNG
Ablauf der Hypnose- Semesterausbilung
 AUSBILDUNGEN
Semesterausbildung
Wochenendstudium
Fachbausteine
HP - Psychotherapie
Macht die Ausbildung für mich Sinn?
Ausbildungsphilosophie
Voraussetzungen

HYPNOSEAUSBILDUNG - SEMESTER

Hypnose- Semesterausbildungen

Einmalig in ganz Deutschland - die Hypnose Semesterausbildung

Diese Art die Grundausbildung zu absolvieren erstreckt sich über ein halbes Jahr (Feiertage bzw. Ferieentage ausgenommen) und beinhaltet das Wissen aus Baustein 1 und Baustein 2. In dieser Zeit kann eine solide Grundbasis für Theorie und praktische Anwendnung geschaffen werden.

Eine gute Ausbildung der Hypnose sollte vor allem die Praxisarbeit in den Vordergrund stellen, da hierdurch Erfahrung und Sicherheit antrainiert werden kann. Viele Fragen und Anregungen kommen oftmals nach einer Ausbildung, wohingegen bei der Semsterausbildung- Hypnose die Möglichkeit besteht, tief in die Materie einzutauchen und seinen eigenen Fortschritt an Sicherheit und Selbstvertrauen bei der Anwendung komplexer hypnotischer Techniken in einer intensiven Ausbildungsphase von 6 Monaten stetig wachsen zu sehen. Referenten und Ausbildungsteilnehmer bilden in dieser Zeit eine klare Einheit, die darauf ausgerichtet ist, eine kompetente Anwendung der Hypnose zu erlernen.

Sollten Sie eine größere Fahrtstrecke haben und dennoch in der Lage sein, die Semsterausbildung zu buchen, so ist dies absolut zu empfehlen (!). Wir empfehlen grundsätzlich diese Form der Ausbildung!

Erfahren Sie mehr über den Ablauf der der Semesterausbildung.

Klicken Sie hier für Ihre Anmeldung.


Vorteile der Hypnose- Semesterausbildung

die praktische Arbeit kann deutlich intensiver in den Unterricht miteinfließen
die Gruppe lernt sich intensiver kennen und es entstehen wichtige Kontakte
viele Fehler können durch mehrere Unterrichtseinheiten vermieden werden
Anfängliche Probleme mit dem sicheren Umgang können behoben werden
Sie lernen Ihre Techniken und Theorien durch praktische Anwendungen fundierter
Sie erlernen die Hypnose praxisorientiert
Sie erwerben sich deutlich mehr Sicherheit im Umgang mit den Techniken
Sie tauchen tief in die Materie der Hypnose ein
Sie wenden Fachbegriffe und Techniken öfter an und erlangen auch hier Sicherheit
Sie haben die Möglichkeit, etwaig auftauchende Fragen innerhalb des Ausbildungsprozesses zu stellen
Die Hypnose ist eine Kunst - sie sollte seriös, fundiert und fachgerecht erlernt werden



Hypnosestudium Nürnberg -Semester

Die Hypnose Semesterausbildungen sind in ganz Deutschland einmalig.

Leider wird das Erlernen der wertvollen Methode der Hypnose immer wieder in kurzen Schnell-Schnellausbildungen mit viel zu großer Teilnehmerzahl angeboten. Viele dieser sehr „kurzen Einblicke“ reichen oft bei Weitem nicht aus, um erfolgreich und effektiv zu arbeiten. Viele Fragen und Anregungen entstehen auch oftmals erst nach der Ausbildung. In sehr kurzen Ausbildungseinheiten, ist dann schlicht und ergreifend keine Zeit, um auf derartige Probleme einzugehen. Wenn der Kurs vorbei ist, ist er vorbei – übrig bleiben nicht selten entweder verunsicherte und frustrierte Teilnehmer oder welche, die ihre eigenen Fähigkeiten völlig überschätzen (was zu unvorhersehbaren Schäden führen kann).
Nicht um sonst wird die Hypnose bzw. die Hypnotherapie in einigen Ländern als eigenständiges Studienfach fundiert erlernt und ausgebildet. Unsere Semesterausbildungen sind einem derartigen Studium nachempfunden und bieten eine deutlich intensivere Schulung der umfangreichen Themengebiete der Hypnose. Dieses Grundausbildungs-Semester bietet genügend Zeit, um eine solide Grundbasis für Theorie und praktische Anwendung zu schaffen.


Hypnose Grundausbildung: Was kommt danach?

Wenn Sie die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in speziellen Bereichen der Hypnose zu erweitern. Hierzu zählen viele Erweiterungen - die sog. Fachbausteine (B3-B10).